Warning: fopen(/homepages/11/d666118039/htdocs/app690863866/wp-content/plugins/akismet-privacy-policies/languages/akismet-privacy-policies-de_DE.mo): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/11/d666118039/htdocs/app690863866/wp-includes/pomo/streams.php on line 153
Chronik – Musikverein Dörlesberg Springe zum Inhalt

Chronik

- Die Entstehungsgeschichte des Musikverein Dörlesberg e.V. -

1903

Gründung der "Musikkapelle" unter der Leitung von Konrad Goldschmitt

1914  

Aufgrund hoher Verluste von Mitgliedern - durch den ersten Weltkrieg -             versuchte man einen Zusammenschluss mit Musikern aus Sachsenhausen unter dem amtierenden Vorstand Friedrich Hörner.

1923  

Neuformierung durch Vorstand Josef Goldschmitt IV

1929  

Leitete Vorstand Otto Hörner eine nun anwachsende Schar von Musikern.

1933 

Vorstand und Dirigent August Berberich

1939 

Stilllegung durch den zweiten Weltkrieg

1953

50-jähriges Gründungsfest - Die "Musikkapelle" fasste wieder festen Fuß 

1970  

Kapelle ohne Vorsitz - Treffen der weinigen Musiker lediglich zu zwangslosen Proben und kirchlichen Anlässen

1979  

Neubelebung - Am 31.03. fand sich unter dem Vorsitz von Paul Busse und Dirigent Thomas Schneider eine dynamische Gruppe junger Musiker zusammen

1980  

15.03. Erste ordentliche Hauptversammlung

1983  

Dirigentenamt wird von Bernhard Berberich übernommen in diesem Zusammenhang steigt auch das musikalische Niveau des Musikvereins

1984  

Beginn der Musikerausbildung

1986 

Entscheidender Wechsel in den Reihen der Vorstandschaft - Vereinsvorsitz Thomas Schneider

Beschluss bei Jahreshauptversammlung - Eintritt in Musikverband Untermain

Integration der Jugendlichen aus der 1984 begonnenen Musikerausbildung in den Hauptverein

1987 - 1988  

Aktive Beteiligung am Bau der Waldsporthalle Dörlesberg

1990  

Übernahme der Verpflichtung festliche Anlässe der Stadt Wertheim musikalisch zu umrahmen - Berufung zur "Stadtkapelle Wertheim"

1992  

Beginn einer weiteren qualifizierten musikalischen Ausbildung

1993

Feier des 90-jährigen Jubiläums

2000 

Wahl von Marco Döhner als 1. Vorsitzenden

Wechsel des Dirigenten zu Claus Voit

2003 

Feier des 100-jährigen Jubiläums

Umzug des Proberaumes in das Bürgerhaus Dörlesberg mit neuem Dirigenten Bernd Neuberger

2008

Dirigentenwechsel - Julia Grimmer

2009

Dirigentenwechsel - Mathias Müller

2011

Marco Döhner und Franziska Schraud teilen sich den Vorstandsposten, sowie das Dirigentenamt

2013

Franziska Schraud wird zur 1. Vorsitzenden gewählt

Feier des 110-jährigen Jubiläums

2015  

Bernhard Müßig übernimmt den Dirigentenposten

Erste öffentlichen Probe zur Gewinnung neuer Musiker 

2016  

Übernahme der Vorstandstätigkeiten durch Corinna Roth